Statues - Hither & Thither

Germany
Hamburg
Freie und Hansestadt Hamburg

Eichenpark

Ätherwelle - Heinrich-Hertz-Denkmal

Ether Wave - Heinrich Hertz Monument

Heinrich Hertz
Hamburg 1857 - Bonn 1894
German physicist who first conclusively proved the existence of electromagnetic waves
(Wikipedia)

1933 (1994)

Hamburg /  Ätherwelle - Heinrich-Hertz-Denkmal   Hamburg /  Ätherwelle - Heinrich-Hertz-Denkmal

Description

Bronze sculpture showing two flying figures.

Inscription(s)

"Ätherwelle", Friedrich Wield (1880-1940)

Die Skulptur wurde im Auftrag des Hambur-
ger Senats von 1931 bis 1933 als Denkmal
für Heinrich Hertz geschaffen, dem als erster
der Nachweis van elektromagnetischen Wel-
len gelang. Der nationalsozialistische Senat
verhinderte eine Aufstellung, da Heinrich
Hertz Jude war. 1994 wurde die über Jahr-
zehnte in Vergessenheit geratene Skulptur
durch die Hamburger Kulturbehörde wieder
aufgestellt.

Signature

WIELD 1933

Sources & Information

Tags

Location (N 53°34'49" - E 9°59'47")

eXTReMe Tracker
Item Code: dehh046; Photograph: 6 March 2015
Of each statue we made photos from various angles and also detail photos of the various texts.
If you want to use photos, please contact us via the contact form (in Dutch, English or German).
© Website and photos: René & Peter van der Krogt