Statues - Hither & Thither

Germany
Elsfleth
Lkr. Wesermarsch

Niedersachsen

Rathausplatz

Friedrich Wilhelm Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel

Braunschweig 1771 - Battle of Quatre Bras 1815
military officer who led the Black Brunswickers against Napoleonic domination in Germany
(Wikipedia)
Franz Körner & Heinrich Müller
1859

Elsfleth /  Friedrich Wilhelm Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel   Elsfleth /  Friedrich Wilhelm Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel

Description

Large monument, shaped as a gothic tower, with a stone portrait medaillom.

Inscription(s)

Dem Andenken
an den
ruhmvollen Kriegszug des
Herzogs
Friedrich Wilhelm von
Braunschweig-Oels
und seiner Kampfgenossen
?

Information Sign

Denkmal

Das in der Form eines gotischen Tabernakels gearbeitete Denkmal erinnert an eine
Episode während der Befreiungskriege. Am 8. August 1908 gelang es Herzog Friedrich
Wilhelm von Braunschweig-Lüneburg-Oels (1771-1815), wegen der schwarzen
Uniformen seiner Reiter der "Schwarze Herzog" genannt, sich mit seinen Truppen auf
der Flucht vor der Franzosen in Elsfleth nach England einzuschiffen. Friedrich Wilhelm
hatte zuvor an der Seite österreichs gegen Napoleon gekämpft. Nach seiner Teilnahme
an den gegen Napoleon gerichteten Kämpfen in Spanien und Frankreich fiel der
"Schwarze Herzog" am 16. Juni 1815 in der Schlacht von Quatre-Bras (Belgien). Der
Gedenkstein geht auf einen Entwurf des Bremer Architekten Heinrich Müller (1819-1890)
zurück, das Reliefbild schuf der Braunschweiger Bildhauer Franz Körner. Das zwischen
Denkmal und Weser gelegene Gebiet, die Staatskaje,
gelangte erst 1995 in städtischen Besitz.

Sculptors

Tags

Location N 53°14'8" E 8°27'50"

eXTReMe Tracker
Item Code: dens039; Photograph: 25 July 2009
Of each statue we made photos from various angles and also detail photos of the various texts.
If you want to use photos, please contact us via the contact form (in Dutch, English or German).
© Website and photos: René & Peter van der Krogt