Statues - Hither & Thither

Germany
Vreden
Kr. Borken

Nordrhein-Westfalen

Kirchplatz

Nünning-Cohausen-Säule

Paul Tönnißen
2008

Vreden /  Nünning-Cohausen-Säule   Vreden /  Nünning-Cohausen-Säule

Description

Square sandstone column with three bronze books on top, and on the sides two bronze plaques with relief portraits of Johann Heinrich Cohausen and Jodocus Hermann Nünning. On the other twi sides are the Roman numerals VII and VIII carved.

Inscription(s)

Jodocus Hermann Nünning
"Pylades"
J.H. Nünning wurde 1675 in Schüttorf geboren
und studierte in Helmstedt und Prag Jura.
Nach seiner Promotion in Orléans wurde er 1706
Scholaster des Stifts Vreden. Die Scholasterei
stand am Kirchplatz (heute 10a). 1710 verlegte er
seinen Wohnsitz auf sein Gut Wiekinghoff bei
Borken. Zu den Kapilttelssitzungen reiste er nach
Vreden. Neben seinem Amt als Scholaster
entfaltete er eine rege wissenschaftliche Tätigkeit.
Er gilt als einer der ersten Historiographen
Westfalens. Mit seinem Freund Cohausen pflegte
er einen intensiven Briefwechsel, in dem sie sich
nach dem Freudespaar der Antike Orestes
und Pylades nannten. Er starb 1753 und wurde in
der Kapuzinerkirche in Borken beigesetzt.
Johann Heinrich Cohausen
"Orestes"
Der 1665 in Hildesheim geborene J.H. Cohausen
wurde nach Studien in Leiden und Bordeaux
Leibarzt des Fürstbischofs Friedrich Christian
von Plettenberg. Nach dessen Tod zog er sich vom
Hofleben zurück und erward auf der Immunität
in Vreden ein stattliches Haus (Kirchplatz 12).
Hier wirkte er als Amtsphysikus (Amtsarzt) des
Amtes Ahaus und widmete sich vor allem seiner
medizinischen Schriftstellerei. Seine zahlreichen
Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt und
erschienen in vielen Auflagen, z.T. noch im 20. Jh.
Er starb 1750 und wurde in Vreden in der
St. Georgskirche beigesetst.
Cohausen und Nünning waren mehr als 40 Jahre
in enger Freundschaft verbunden.
Signed (on one of the books): paul tönnissen / beckum 2008

Sculptor

Sources & Information

Tags

Location N 52°2'6" E 6°49'20"

eXTReMe Tracker
Item Code: denw122; Photograph: 6 June 2010
Of each statue we made photos from various angles and also detail photos of the various texts.
If you want to use photos, please contact us via the contact form (in Dutch, English or German).
© Website and photos: René & Peter van der Krogt